der ewige augenblick_1der ewige augenblick_2der ewige augenblick_3der ewige augenblick_4der ewige augenblick_5

Installation / 4 sec. loop / 2006 / größe Variabel / 15 Monitore

Ist eine Installation mit 15 im Kreis angeordneten Bildschirmen. Auf jedem ist der gleiche Film leicht zeitlich versetzt zu sehen. Gezeigt wird ein gefilmter Augenaufschlag, der sich nach 4 Sekunden übergangslos loopt und so zur endlos Sequenz eines rhythmischen Augen Öffnens und Schließens wird. Der Film läuft nicht nur in jedem Monitor isoliert, sondern auch in einem unaufhörlichen Kreis von Monitor zu Monitor. Es ist eine Welle aus sich öffnenden und schließenden Augen, die in gleichmäßigen Wogen von links nach rechts zieht und so die Bildschirme miteinander verbindet.